Ausbildungskonsens NRW: Chancen für junge Menschen auch in Pandemiezeiten sichern

13. August 2020 : Die Partner im Ausbildungskonsens NRW stellen ihr Handlungskonzept "Ausbildung auch in Zeiten von Corona sichern" vor.

Hierzu hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales am heutigen Tag eine Presseinformation veröffentlicht, die auch das Statement der kommunalen Spitzenverbände NRW beinhaltet. Dieses lautet wie folgt:

„In Zeiten von Corona-Einschränkungen ist besonders viel Kreativität gefragt, um jungen Menschen berufliche Angebote passgenau zugänglich zu machen oder ihnen sinnvolle Alternativen zum ersten Berufswunsch anzubieten“, sagen die Hauptgeschäftsführer Helmut Dedy, Städtetag NRW; Dr. Martin Klein, Landkreistag NRW und Dr. Jürgen Schneider, Städte- und Gemeindebund NRW. „Die Kommunen in NRW engagieren sich intensiv, um Jugendliche und Betriebe vor Ort zusammenzubringen und damit weitere Ausbildungsmöglichkeiten mit Perspektive geschaffen werden. Sie passen außerdem ihre Angebote an den Berufskollegs flexibel an die Corona-Situation an, um so den besonderen Ausbildungsbedingungen gerecht zu werden.“

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite und für die Steuerung unserer kommerziellen Unternehmensziele notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken, für Komforteinstellungen oder zur Anzeige personalisierter Inhalte genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
→ Weitere Informationen finden Sie in unserem Datenschutzhinweis.

Diese Seite verwendet Personalisierungs-Cookies. Um diese Seite betreten zu können, müssen Sie die Checkbox bei "Personalisierung" aktivieren.